Landsberg am Lech
Zahnärzte am Bayertor

Tel 08191 473 88

MO / DI / DO 8:00 UHR – 19:00 UHR
MI / FR8:00 UHR – 18:00 UHR
Windach
Zahnärzte am Schloss

Tel 08193 937 460 0

MO / DO8:00 UHR – 18:00 UHR
DI / MI8:00 UHR – 20:00 UHR
FR8:00 UHR – 17:00 UHR
Gräfelfing
Zahnärzte im Würmtal

Tel 089 855 189

MO / DI8:00 UHR – 19:00 UHR
MI / DO8:00 UHR – 18:00 UHR
FR8:00 UHR – 15:00 UHR
Fürstenfeldbruck
Zahnärzte am Stadtpark

Tel 08141 443 22

MO / DI / MI8:00 UHR – 18:00 UHR
DO8:00 UHR – 19:00 UHR
FR8:00 UHR – 18:00 UHR

Möglichkeiten der Betäubung

Je nach Eingriff und abhängig von Ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen stehen Ihnen in unserer Praxis verschiedene Möglichkeiten der Betäubung durch unseren erfahrenen Anästhesisten zur Verfügung.

Bei der Sedierung (Dämmerschlaf) erhalten Sie sowohl ein Beruhigungs- als auch ein Schmerzmittel. Aufgrund dieser Kombination sind Sie während der Behandlung entspannt, aber ansprechbar und empfinden keine Schmerzen.

Bei der Vollnarkose (Intubationsnarkose), die vor allem bei größeren Eingriffen zum Einsatz kommt, sind Sie nicht ansprechbar und „verschlafen“ den Eingriff wortwörtlich. Die Schmerzwahrnehmung ist bei dieser Methode vollkommen ausgeschaltet.

Als Ihr Zahnarzt in Landsberg, Windach, Fürstenfeldbruck und Gräfelfing beraten wir Sie gerne zu der für Sie geeigneten Betäubungsmethode. Auch und gerade mit unseren Angstpatienten besprechen wir intensiv, was möglich und nötig ist, damit Sie sich bei uns in den besten Händen fühlen.